Am 16.10.2020 fand die Übung der Löschgruppe 1 statt. Übungsannahme war ein Garagenbrand mit vermisster Person. Nach Erkundung der Lage durch Übungsleiter OBM Reinhold Mauerhofer, bekam die Mannschaft des TLFA 1000 den Befehl einen Innenangriff mit schwerem Atemschutz durchzuführen und die vermisste Person zu suchen und zu retten sowie die Einsatzstelle zu beleuchten. In der Zwischenzeit wurde von der Mannschaft des KLFA eine Zubringleitung von einem privaten Löschwasserbehälter zum TLFA 1000 hergestellt. Insgesamt Namen 12 Kameraden an dieser Übung teil.