Am 10. Mai 2017 fand im Feuerwehrhaus eine Atemschutzübung statt. Schwerpunkt Atemschutzüberwachung und Funkverkehr.