Mit der selbstgebauten Lichtschranken-Zeitnehmung wurde am 16. August 2014 der 2. Indoor-Kuppelcup in Falkenstein eröffnet. Wir waren mit zwei Gruppen am Start,  Falkenstein II begann den Grunddurchgang und hatte die Zeiten von 23,37 +20 u. 25,50, es reichte für das Achtelfinale, in der Endwertung war es der 15. Platz.

Im Grunddurchgang hatte Falkenstein I die Zeiten von 18,89, 22,33 +10, nach dem Grunddurchgang qualifizierten sich alle 15 Manschaften für die KO-Duelle. Falkenstein I hatte die schnellste Zeit des Tages (15,09) und belegte in der Endwertung den 5. Platz. Das kleine Final lautete Hochneukirchen gegen Lembach Damen, Hochneunkirchen konnte dieses Duell für sich entscheiden und sicherten sich die Bronze Medaille.

Das Damen-Finale lautete Lembach Damen  gegen Rudersdorf-Berg Damen II, die Damen aus Lembach konnten sich mit einer tollen Zeit von 19,24 durchsetzen, die Bronze Medaille ging an Rudersdorf-Berg I. Unsere Nachbarn aus St. Kathrein am Hauenstein und Gasen kämpften im großen Finale. Mit einer Zeit von 16,29 konnte sich Gasen durchsetzen und sich als Sieger des 2. Indoor Kuppel-Cup in Falkenstein feiern lassen, die Silber Medaille ging an St. Kathrein am Hauenstein.

Die Freiwillige Feuerwehr Falkenstein möchte sich bei allen Feuerwehren, Gästen und Helfern für die Teilnahme bedanken und hofft auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr (23.08.2015)!!